Entdecken Sie die beste Gazpacho in Barcelona

Entdecken Sie 4 interessante Kuriositäten über Gazpacho und genießen Sie ihren Geschmack im italienischen Restaurant Rossini an der Plaza Real.
Gazpacho-Suppe im Topftopf und Zutat

Unter den vielen mediterranen und italienischen Spezialitäten, die Sie in unserer Speisekarte finden, ist die andalusische Gazpacho Es ist die Delikatesse der Könige schlechthin in diesem heißen Sommer. Sein appetitliches Aroma, seine erfrischende Frische und sein süßer Geschmack machen Gazpacho zur besten Vorspeise, die man zu jeder Tageszeit in Barcelona genießen kann

Gazpacho ist eine appetitliche kalte Suppe aus Tomaten, Gemüse, Olivenöl und Brotstückchen, deren Qualität Sie zusammen mit der besonderen Note des Restaurants Rossini mit jedem Ihrer fünf Sinne schmecken können.

Kuriositäten des Restaurants Rossini Gazpacho
Eine Gazpacho, die mit all ihrer Kunst genossen wird, ist immer willkommen
Im heutigen Artikel stellen wir Ihnen einige der bemerkenswertesten Kuriositäten zu diesem Sommergericht vor, mit denen Sie noch viel mehr über den Ursprung der mediterranen Küche und seine bemerkenswertesten Unterschiede zur italienischen Küche.
Inhaltsverzeichnis

Die Ursprünge der Gazpacho

Obwohl es sich um ein anerkanntes Gericht in der andalusischen Küche handelt, geht die Geschichte der Gazpacho in Wahrheit auf das 8. Jahrhundert zurück, als das Kalifat von Al-Andalus die Iberische Halbinsel regierte. Das ursprüngliche Rezept war eine Zubereitung ähnlich einem Gebräu aus Wasser, Essig und Mandeln oder Knoblauch.
al andalus karte
Gazpacho-Restaurant Barcelona
Spanische Rückeroberungsmalerei
Gazpacho-Rezept

Im Laufe der Zeit und nach der spanischen Rückeroberung wurde das Gericht durch Hinzufügen von Produkten aus der neuen Welt wie Tomaten oder Paprika modifiziert. Aufgrund seiner einfachen Zubereitung wurde dieses neue Gericht beim einfachen Volk und später bei der Arbeiterklasse beliebt, die es früher während der Arbeitstage aß.

Die Erfindung des ursprünglichen Gazpacho-Rezepts wird jedoch den Andalusiern zugeschrieben.

Ein super gesundes Gericht

Gazpacho hat viele gesundheitliche Vorteile und ist reich an den Vitaminen A, C und D, die für die Stärkung der Abwehrkräfte des körpereigenen Immunsystems verantwortlich sind, und ist ein sehr feuchtigkeitsspendendes Getränk für die heißesten Sommertage.
Rezept für Gazpacho-Zutaten
Als ob das nicht genug wäre, ist es ein ausgezeichnetes Gericht zum Abnehmen, da seine Zusammensetzung hauptsächlich aus Wasser besteht, das mit Mineralsalzen wie Zink, Magnesium, Phosphor oder Kalium gemischt ist, ähnlich wie ein isotonisches Getränk für Sportler.

Sind Sie ein Kaffeeliebhaber? Verpassen Sie nicht den besten italienischen Kaffee in Barcelona!

Und schließlich ist es ein gutes Antioxidans, um die Bräune Ihres Körpers zu erhalten und sich um die Gesundheit Ihres Herzens und Ihres Blutdrucks zu kümmern. Es gibt einige Gazpacho-Rezepte auf der Welt, die mit Obst und Gemüse zubereitet werden.

Der Gazpacho-Liebhaber

Obwohl es ursprünglich ein exklusives Gericht für die Bürgerschicht war, machte die Kurtisane Eugenia de Montijo (Ehefrau von Kaiser Napoleon III.) diese kalte Suppe in der Oberschicht und der spanischen Bourgeoisie populär.
mittelalterliche Bauern

Ursprünglich, im 17. Jahrhundert, wurde es als Gericht für einfache Leute vom Land in Verbindung gebracht.

Dank der Arbeit der Kaiserin verbreitete sich Gazpacho und wurde zu einem der am meisten geschätzten Gerichte der spanischen Gastronomie, insbesondere von den Franzosen.

Im Laufe der Zeit und wie im Fall der Pizza Hawaiian viele andere Persönlichkeiten (wie der Schriftsteller Miguel de Cervantes, die Sängerin Sabina und die Schauspielerin Lola Flores)

haben dieser typisch spanischen Spezialität Lieder, Zeichnungen, Geschichten und Hommagen aller Art gewidmet,

Für diesen Sommer…. Vergessen Sie nicht, unsere köstliche Gazpacho zu probieren, um sich selbst mit dem authentischen andalusischen Geschmack zu verwöhnen!
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp

Últimas entradas